Ich wünschte ich hätte das geschrieben

Wär' ich ein Buch zum Lesen,
welche Art von Buch wär ich?
Eins, das noch nie dagewesen,
wäre ich ein Buch für dich?
Oder legtest du nach dem ersten Satz
die Story aus der Hand?
Ein ungelesener Band,
der dir niemals am Herzen liegt,
weil sein Papier mehr als der Inhalt wiegt

Wär' ich ein Buch im Leben,
würdest du mein Leser sein?
Gäbe es kein Buch, dann eben
wäre jede Seite dein.
Bliebest du mir treu bis zum letzten Wort,
wie immer es auch heißt?
Auch wenn du es längst weißt.
Ein Buch, das du von Neuem liest,
in dem du dich oft selbst beschrieben siehst.

Wirst du versteh'n, was ich sagen will,
und nur zwischen den Zeilen steht,
Was kein Satz verrät.
Ein Buch, das mit dir weint und lacht,
das dein Begleiter ist bei Tag und Nacht,
mit dir träumt und mit dir wacht.
Das Buch, das du manchmal haßt und liebst,
das du mit mir schriebst, es wird mit dir enden.
Jener Band, der Bände spricht,
er verläßt dich nicht,
wenn das Blatt sich wenden wird.

Ein Buch, das du von Neuem liest,
in dem du dich oft selbst beschrieben siehst,
seine Story kennst,
die du genauso haßt wie liebst,
die du mit mir schriebst,
sie wird mit dir enden.
Jener Band, der Bände spricht,
er verläßt dich nicht,
wenn das Blatt sich wenden wird.

Daliah Lavi

counting the days.

craveyou.wantyou.needyou.eatyou.suckyou.lickyou.hurtyou.healyou.

A whole new world.

A whole new world in one hundred years.
Most of these buildings are gone.
If Vampire's really don't exist, everyone in this picture is dead.
Everything is different, though oddly exactly the same.
Berlin. My sin. My soul.

 

RIP

“It always seems impossible until it’s done.” Nelson Mandela

305 to my city.

I am peforming in Miami tonight. This event hosted and curated by Mallence Bart Williams once again is an
amzing worldwide collaboration and I am proud to be a part of it. 

"I'm possible showcases a multifced exhibition of paintings, photography and mixed media installations -  
a collaborative effort between international artists and the Folorunsho Creative Collective - a group of former
street kids that emerged form a life in the streets of post war Freetown, Sierra Leone, who today personify
the transformation form - struggle for existence' to 'creator or one's own destiny', transforming the
impossible to I'M POSSIBLE, through their art work and designs. "


Following up a number of dope events and projects I feel like I am closing a chapter nd at the same time
opening a whole new one. MY first LARY performance was at the folorunsho event Mallence and I hosted
in Berlin, that's where #LARYlive began, thats when I met WIll Russel and my life took a whole nother turn.
So being here now after a number of other projects with Mallence , after touring, releasing an EP signing
to a record label and recording a whole album, I am right back here where it started in Berlin over a year ago.
Life has a funny way of going in circles. And me performing here tonight kind of fits the concept, as nobody is
gonna understand shit of what I am saying , so I better make em feel it. BURNING BORDERS BUILDING BRIDGES ,
all the way. 


The exhibition is accompanied b a silent auction to benifit the Folorunsho Creative Collective
to ustain their ongoing education and remain self - sufficient through their creative work.

wer nicht vom weg abkommt,bleibt auf der strecke.

"You are not harmonious, or the master of yourself. You are a bird in the storm.
Let it storm! Let it drive you! "

ich gruesse alle die ich kenne